Visionarity startet Healthcare Ecosystem

Visionarity startet Healthcare Ecosystem

Zürich, 04. Oktober 2018: Visionarity AG launcht ein Ecosystem im Health-Sektor, baut das Channel-Geschäft mit Resellern auf und gewinnt neue Kunden und Partner. Ausserdem: Erweiterung der Geschäftsleitung.

Mit dem Launch des Healthcare Mehrwertsystems wird ein wichtiger Teil der Firmen-Vision von Visionarity Realität. Teilnehmer an Visionarity-Programmen werden in Zukunft von Partnerleistungen bevorzugt profitieren; vorerst in den Bereichen Versicherungen, Wellness/ Well-Being, Touristik, Ernährung und Fitness.

Kolja A. Rafferty, CEO Visionarity: «Wir verbinden die unterschiedlichen Akteure des Gesundheits- und Versicherungswesens sowie kompatibler Wirtschafts- und Dienstleistungsbranchen. Durch unsere digitale Plattform helfen wir einerseits Versicherungen, einen aktiven Kundendialog zu führen und andererseits Unternehmen, Engagement und Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu fördern. Wir schaffen intensive Erlebniswelten für die Teilnehmer unserer Gesundheitsprogramme. Als Belohnung profitieren die Teilnehmer von Vergünstigungen und Vorteilen bei unseren Partner-Unternehmen im Detailhandel und im Dienstleistungssektor.» Bis Ende des Jahres ist der Ausbau des Healthcare Ecosystems bis auf über 20 Partner geplant. Rafferty: «Mit unseren digitalen Lösungen sind wir in der Lage, nicht nur Bonus-, sondern auch rein geldwerte Leistungen unterschiedlicher Partner zu verbinden.»

Neue Kunden, Partner und Reseller, Vorbereitung nächste Finanzierungsrunde

Als zusätzlichen Vertriebsweg baut Visionarity einen rasch wachsenden Channel aus Resellern auf. Die ersten entsprechenden Verträge wurden unterschrieben, darunter sind die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) und das grösste Zürcher Sportnetzwerk myclubs AG. Die SGE ist gleichzeitig ein neuer Kunde von Visionarity, ebenfalls konnten weitere mittelständische und kleinere Unternehmen als Kunden gewonnen werden. Neuester Partner im Healthcare Ecosystem ist die Hotelcard AG.

Der nächste Schritt für die Entwicklung von Visionarity ist die im 4. Quartal anstehende Wachstums-Finanzierung, die durch die Experten von Leverage Experts vorbereitet und begleitet wird.

Erweiterung der Geschäftsleitung von Visionarity

Neu an Bord als Chief Marketing Officer (CMO) ist René Reinli, der Anfang Juli die Verantwortung für den Bereich Verkauf von Ludovic Pureur übernahm. Pureur kümmert sich als Chief Program Officer (CPO) ab sofort ausschliesslich um das Healthcare Ecosystem von Visionarity. Beide sind Mitglieder der Geschäftsleitung. Reinli war vor seinem Wechsel zu Visionarity Vice President & Commercial Leader GCS Europe bei dem renommierten Beratungsunternehmen Amplexor. Vorherige Stationen waren u.a. die s-Spirit AG (Country Leader & Sales Director Switzerland), Check Point Software Technologies Ltd. (Senior Consultant & Major Account Manager) und Quo Vadis Trustlink Schweiz AG (Head of Business Development). Pureur ist seit Juni 2016 bei Visionarity und kam von der RG Group Distribution Division, wo er Head of Marketing & Sales war.

Über Visionarity: Engagiert für eine gesündere Gesellschaft

Die Visionarity AG ist ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Basel und Niederlassungen in Zürich und Madrid. Sie gehört zu den führenden europäischen eHealth-Anbietern. Visionarity betreibt digitale Plattformen und Lösungen für Unternehmen und Versicherungen. Schwerpunkte sind das Betriebliche Gesundheitsmanagement, Lösungen für den digitalen Kundendialog und umfassende Bonus- und Loyalitätsprogramme. Per 2018 akquirierte Visionarity das Gesundheitsportal Healthi von der Swisscom Health AG. Die Lösungen von Visionarity tragen dazu bei, die Gesundheit von Menschen zu verbessern und Risiken wie Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes Typ 2, Depressionen oder Burnout zu senken. Hierdurch nehmen medizinisch bedingte Fehlzeiten und Krankheitskosten nachweislich ab. Institutionen, die Programme von Visionarity für ihre Mitarbeiter nutzen, amortisieren die Investitionen in der Regel innerhalb von 12 Monaten (Return on Invest).

Pressekontakt Visionarity AG:

Krenz Marketing Services GmbH
Carsten Krenz
info@krenzmarketingservices.ch
Telefon: +41 79 770 76 69

Pressetext Word
Pressetext PDF
newsroom
images
2018-10-03T17:39:48+00:00